Godzilla vs. Kong erzielte weiterhin die besten Eröffnungszahlen der Pandemie an der nordamerikanischen Abendkasse und brachte am Freitag weitere 11,6 Millionen US-Dollar ein, was einer dreitägigen Summe von 27,9 Millionen US-Dollar entspricht.

Damit ist der Tentpole von Legendary und Warner Bros. auf dem richtigen Weg, bis zum Ende des Osterwochenendes ein fünftägiges Debüt in Höhe von 42 Millionen US-Dollar zu veröffentlichen.

Dies ist mit Abstand die größte Leistung seit Beginn der COVID-19-Krise. Godzilla vs. Kong spielt in 3.064 Theatern, einem Hoch der Pandemie.

Dennoch steht die nordamerikanische Abendkasse weiterhin vor großen Herausforderungen, wenn es darum geht, sich zu erholen.

Laut Warner Bros. sind derzeit mehr als 93 Prozent des US-Marktes im Spiel, aber nur 24 Prozent Kanadas. Viele Kinos haben eine begrenzte Kapazität, darunter in Los Angeles und New York City. Am Dienstag trat Los Angeles County offiziell in die Orange Tier ein, darf jedoch bis zum 5. April die Kapazität nicht von 25 auf 50 Prozent erhöhen.

Godzilla vs. Kong , der fünfte Eintrag in der MonsterVerse-Reihe von Legendary, wurde vom Publikum mit einem A CinemaScore ausgezeichnet. Der Film ist männlich und jünger.

Der von Adam Wingard inszenierte  Film spielt vor einem ethnisch unterschiedlichen Publikum: Kaukasier 33 Prozent; Hispanic, 27 Prozent; Afroamerikaner, 23 Prozent; Asiatisch, 10 Prozent; und Indianer und andere, 7 Prozent.

Legendary und sein Partner Warner Bros. haben bereits am vergangenen Wochenende einen großen Sieg errungen, als das Monster-Mashup an der ausländischen Abendkasse mit herausragenden 123 Millionen US-Dollar debütierte. Dies war die beste Eröffnung für einen Hollywood-Film in der Pandemie. Darin enthalten waren mehr als 70 Millionen US-Dollar in China.

Bis heute gehört die beste dreitägige Eröffnung der Pandemie in Nordamerika Warners ‘ Wonder Woman 1984 (16,7 Millionen US-Dollar), die über Weihnachten während einer zweiten Welle von COVID-19-Fällen eröffnet wurde, die eine Welle von Theaterschließungen auslöste. während die Theater in Los Angeles und New York City noch gar nicht wiedereröffnet wurden.

Wie Wonder Woman 1984 wurde der Film Tag für Tag auf HBO Max eröffnet.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here